11. Februar 2009

Der Clip zum Header

Neulich im Café...




nahm ich spasseshalber dieses Video mit meiner Kamera auf. Ich habe die Tonspur mit der Unterhaltung (peinlich, ich kann mich beim besten Willen nicht erinnern, worum es ging) (und meine Stimme klingt sowieso wie Donald Duck mit Bronchialkatarrh, aber das geht ja möglicherweise vielen so, die ihre Stimme nur von der eigenen AB-Ansage kennen) ersetzt durch Miles Davis, Ascenseur a L'echaffaud. Also, die ersten paar Takte jedenfalls, mangels Länge des Films. Aber es ist ja auch mein Erstlingswerk, hoho. Und, ehem, daher auch in entsprechend grottiger Qualität. Aber Ihr wisst schon, camp style.

Dem Video vorausgehend hatte ich einige Fotos gemacht, von denen ich meinen Favoriten gestern in tiefer Nacht in meinen neuen Header verwandelt habe. Danke an C. für die Hilfe beim html! (Und wenn mir noch jemand sagt, wie man den weißen Streifen im Header rechts entfernt..dann bin ich glücklich mit dem Ergebnis.)

Kommentare:

  1. Hallo Feli !

    Ich bins der "Küchenuser"....
    Der neue Header ist nicht schlecht,aber ich würde die Schrift heller machen ;-)

    Bis bald !!!!!! und
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. ... ach so Miles Davis ist Spitze !!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Stimmungsbild, hätte gerne länger dauern dürfen ;-)

    AntwortenLöschen
  4. So, und jetzt, nun, endlich, darf ich auch einmal eine Antwort auf die netten ermutigenden Postings oben verfassen. Bisher hat mir der komische Blogspot das verwehrt. Also:

    @Anonym: Ich hab die Headerschrift geändert, weil ich sie nämlich auch selber nicht lesen konnte. Jetzt gefällt mir allerdings die Farbe nicht mehr. Hm. Mal gucken.

    @Danke! Freut mich! Jetzt gibt es ja auch einen quasi so gut wie fast vollständigen anderen Clip. Und nächstes Mal dann bis zum letzten Takt der Musik, versprochen.

    AntwortenLöschen
  5. Was mich irritiert, ist das James-Last-Plakat im Hintergrund. James Last, Miles Davis, James Last ...

    AntwortenLöschen
  6. Uhoh, das Plakat wär mir so gar nicht aufgefallen. Auch nicht so hübsch, der Sound. Ganz fest an Miles Davis denken *ohmmmm*. ;)

    AntwortenLöschen

Fragen, Antworten, Schokolade bitte hier abgeben: